Bamberg ist nur einen Katzensprung vom Naturpark Fränkische Schweiz entfernt. Dort findet ihr eine beeindruckende Landschaft mit kleinen Orten und historischen Fachwerkhäusern umgeben von idyllischer Natur. Berühmt ist sie vor allem für ihre zahlreichen Höhlen, Ruinen, Burgen und Schlösser.

Die Anlaufstelle für Aktiv-Urlauber

In der Fränkischen Schweiz gibt es zahlreiche Möglichkeiten, einen spannenden Aktiv-Urlaub  zu verbringen. Sowohl im Sommer als auch im Winter besuchen Sportler, Wanderer und Naturliebhaber das fränkische Urlaubsgebiet.

Mehr als 4.500 Kilometer markierte Wanderwege durchziehen die Fränkische Schweiz. Sie führen vorbei an anmutigen Tälern, familiären Dörfern und unberührter Natur. Dabei kommt man auf einen Höhenunterschied von bis zu 200 Metern.

Mit über 12.000 Routen und über 1000 Felsen ist die Fränkische Schweiz, oder auch Frankenjura genannt, eine der meist erschlossenen Klettergebiete weltweit. Hier findest du nicht nur die passende Wand für alle Einsteiger oder Kinder, sondern auch richtige Herausforderungen.

Auch gilt die Fränkische Schweiz als bekannte Fahrradregion. Unter ca. 58 Rund- und 14 Ferntouren im Radwegenetz ist für jeden Anspruch die richtige Tour dabei. Vorbei an imposanten Felstürmen, weiten Hochebenen und beeindruckenden Wäldern fährt es sich fast wie von allein.

Die Felsformationen machen die Fränkische Schweiz zu einem der wichtigsten Klettergebiete Deutschlands. Legendäre Steilhänge mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden laden Kletterprofis ebenso wie Anfänger ein.

Auch im Winter zieht es zahlreiche Sportler in den Naturpark. Ob Langlauf, Schneeschuhwandern, Winterrodeln oder Winterwandern – auch in der kalten Jahreszeit gibt es zahlreiche Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub.

Sehenswürdigkeiten in der Fränkischen Schweiz

Auch für Kultur- und Geschichtsbegeisterte ist ein Besuch der Fränkischen Schweiz lohnenswert.

Die Burgenlandschaft sowie die 15 prachtvollen Schlösser geben Einblicke in die Leben der damaligen Herrscherfamilien. Teilweise zeugen nur noch Ruinen von geschichtlichen Ereignissen. Eine Reise in die Vergangenheit erlebt man auch in der Dampfbahn Fränkische Schweiz. In historischen Zügen lernen die Besucher die Landschaft und Geschichte hautnah kennen.

Berühmt ist das Naturgebiet außerdem für seine zahlreichen Höhlen. Viele der über 1.000 sind reich an Tropfsteinen, in anderen findet man fossile Knochen.

In zahlreichen Museen könnt ihr bei schlechtem Wetter mehr über wichtige historische Ereignisse oder Persönlichkeiten erfahren.

Freizeit und Erholung in der Fränkischen Schweiz

Urlaub bedeutet für jeden etwas anderes. Wo die einen Action, Spaß und Abenteuer suchen, möchten andere einfach nur entspannen. Die Fränkische Schweiz ist die perfekte Anlaufstelle für einen erholsamen Urlaub. Die Thermen- und Saunalandschaft lässt euch abtauchen in eine Welt voller Ruhe und Entspannung.

Wer einen Ausflug mit Kindern plant, sollte sich einen Besuch in einem der Wild- und Freizeitparks nicht entgehen lassen. Dort könnt ihr die Bewohner des Waldes, wie Wildschweine oder Lamas hautnah erleben.

Und wenn es in der Freizeit dann doch mal etwas schneller zugehen darf: Die Pottensteiner Rodelbahnen garantieren Fahrspaß für Groß und Klein.

In unserer App findet ihr noch viele weitere Ausflugstipps rund um den Naturpark Fränkische Schweiz – jetzt kostenlos herunterladen!

Amelie Schorb

Amelie Schorb

ALLE TOUREN

IN EINER APP

Ein ganz besonderer Reiseführer: digital, mobil und interaktiv. Jetzt App installieren und Bamberg erkunden!

Playstore Icon
appstore Icon