Ludwigsstadt, Steinbach am Wald, Teuschnitz, Tschirn, Reichenbach und Tettau bilden zusammen die Rennsteigregion im Frankenwald. Ein riesiges Naturschutzgebiet am Grünen Band, dort, wo einst die innerdeutsche Grenze verlief.

Er ist wohl der bekannteste der 220 Rennwege im deutschsprachigen Raum – der Rennsteig. Auf rund 169 Kilometern verläuft er zunächst auf der Kammlinie des Thüringer Waldes und durchquert auf 13 Kilometern den Naturpark Frankenwald. In dieser ruhigen und waldreichen Gegend im Norden Frankens lassen über 500 Kilometer ausgewiesene Wege jeden Wanderer Weite atmen, Stille hören und Wald verstehen. Aber auch Nordic-Walkern und Mountainbikern bietet die Rennsteigregion viele Möglichkeiten.

Seit jeher prägen Glas, Schiefer und Holz die Region

Die Schieferburg Lauenstein, das Deutsche Schiefertafelmuseum und das Europäische Flakonglasmuseum spannen einen geschichtlichen Bogen bis ins Heute. Während Papier und Tablets die Schiefertafeln abgelöst haben, gehört die Glasindustrie noch immer zur Weltspitze. Neben Flakons aus Coco-Chanels Zeiten finden sich im Flakonglasmuseum aktuelle Schmuckstücke, die in gut sortierten Parfümerien ganz oben stehen. Daneben bekommen die Besucher Geschichten von mesapotamischen Glasrezepten und ruhelosen Glasmachern zu hören und erleben hautnah mit, wie ein Glasflakon entsteht.

In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das Tropenhaus „Klein Eden“, das nahezu vollständig durch die Abwärme der Glas-Produktion betrieben wird und tropische Früchte in Bio-Qualität erforscht und erzeugt. Bei einem Spaziergang durch das 3500 Quadratmeter große Besucherhaus zeigen sich Papayas, Kakao- und Bananenpflanzen. Im Wasser, zu Füßen der Bäume, drehen Nilbarsche in einer großen Zuchtanlage Ihre Kreise. Daneben finden sich auch jede Menge Amphibien und Reptilien, von denen einige bei Führungen angefasst und gestreichelt werden können.

Am Tal unterhalb der Schieferburg Lauenstein befindet sich die gleichnamige Confiserie, die Genießer mit dem Sinn für Außergewöhnliches verwöhnt. Beim Werksverkauf stehen Besucher vor Oberfrankens längster Pralinen-Theke. Jeder kann hier seine Lieblingsstücke zusammenstellen oder die neuesten Kreationen verkosten und leckere Mitbringsel auswählen. In der gläsernen Manufaktur erleben die Gäste hautnah mit, welch aufwendige Handgriffe für die Fertigung der Schokoladen-Spezialitäten notwendig sind.

Mutige können selbst in die Rolle des Chocolatiers schlüpfen und ihre eigene Praline gestalten. Wer von all diesen Leckereien Appetit bekommen hat, kann es sich im Anschluss im Manufaktur-Café gutgehen lassen. Für Geschichts- und Naturinteressierte empfiehlt sich eine Wanderung entlang des Grünen Bandes – der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Einen besonderen Blick darauf ermöglicht die Thüringer Warte. Dieser 26,5 Meter hohe Aussichtsturm diente einst als „Schaufenster in die DDR“.

Handwerk & Kultur erleben!

Handwerk & Kultur erleben! ist der Ansprechpartner für Gruppenreisen in die Thüringisch-Fränkische Rennsteigregion. Von der Reiseidee bis zum gelungenen Ausflug genießen Gruppen einen Rundum-Service. Wie entstehen feine Suppen & Brühen? Wie kommt der Schnaps in die Praline? Und wo wohnt die Weiße Frau? Antworten auf diese Fragen und vieles mehr erfahren Gäste zum Beispiel bei der unterhaltsamen Tagestour „Küche, Burg & Köstlichkeiten“. Es geht zu Wela-Suppen, auf die Burg Lauenstein und zur gleichnamigen Confiserie. Geschichte und Geschichten vermitteln eigens ausgebildete Regio-Guides, die die Gruppen begleiten. Und natürlich kommt auch der Landschaftsgenuss nie zu kurz.

Über den Autor

HelloBamberg

HelloBamberg

Logo_Fraenkische_Rennsteig

Tourist-Info der Fränkischen Rennsteig- Region
Lauensteiner Straße 44 | 96337 Ludwigsstadt
Tel.: 09263 97 45 41 | Fax: 09263 97 45 42
info@rennsteigregion-im-frankenwald.de
rennsteigregion-im-frankenwald.de

Logo_Handwerk_und_Kultur

Handwerk & Kultur erleben GbR
Gruppenreisen in der Rennsteigregion
Lauensteiner Str. 44 | 96337 Ludwigsstadt
Tel.: 09263 97 45 43 | Fax: 09263 97 45 42
info@handwerkundkultur.de
handwerkundkultur.de

Fotos:
Tourist-Info der Fränkischen Rennsteigregion
Lauensteiner Trüffel- Pralinen- und Schokoladenspezialitäten: Tanja Bischof
Grünes Band: Markus Garscha
Wandermarathon 2017 Rennsteigregion: Florian Bauer