Der neu erschienene Bamberg Bildband „Bamberg bildschön“ zeigt wunderschöne Impressionen des fränkischen Roms. Die Fotografen Bernhard Koch und Thomas Paal dokumentieren ihre Heimat auf ganz besondere Weise. Mit einer kleinen Vorgeschichte von Maike Schulte.

 „Die Erinnerungen an meine ersten Stunden in Bamberg sind immer noch präsent: Ich sitze in meinem Bett und schaue durchs Fenster. Die Sonne geht am Horizont unter. Vor mir eröffnet sich der Blick auf eine völlig unbekannte Stadt. Wenige Stunden zuvor hatte ich ein Dutzend Umzugskartons mit Hilfe von meiner Familie und von Freunden die Treppe im Mietshaus hochgetragen. Das Holz der Stufen knarrte bei jedem Schritt. Draußen vor meinem Fenster sehe ich vier Türme mit mintgrünen Dächern, die in den Himmel ragen. […] Heute muss ich schmunzeln, wenn ich an meine ersten Stunden in Bamberg denke. Mittlerweile habe ich hunderte Sonnenuntergänge von meinem Fenster aus beobachtet und vieles dazugelernt. […] Ohne dass ich es gemerkt habe, ist Bamberg mein Zuhause geworden.“

Bamberg – eine Stadt zum Verlieben

So wie Maike Schulte im Vorwort des Bildbandes über Bamberg spricht, geht es Vielen. Sie kommen nach Bamberg und verlieben sich. In die Stadt, in die genussvollen Franken, die gerne deftig essen und ihr Bier genießen, in die vielen kleinen Gassen und Plätze und das besondere Flair, das diese Stadt mit sich bringt.

Bernhard Koch und Thomas Paal dokumentieren im neuen Bildband „Bamberg bildschön“ ihre Liebe zu Bamberg in ausdrucksstarken Bildern, die Bamberg klassisch zeigen aber auch mal ganz anders.

Bamberg Bildband

Die alte Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg, das urbane wie kulturelle Zentrum Oberfrankens, liegt idyllisch in der Senke der Regnitz und ist, wie der Begleittext zu diesem Band verdeutlicht, gleichsam ganz vital, ganz heutig. Namen wie »Berggebiet«, »Inselstadt« und »Wunderburg« machen allein schon neugierig auf die Stadt, in der sich Tradition und Gegenwart, historisches Welterbe, Natur, Kunst, Bildung und Lebensart treffen – deren Geschichten die Fotografien dieses Buches erzählen.

Fotografen des Bildbandes und Autorin

Bernhard Koch, geboren 1992 in Rostock lebt und arbeitet seit 2017 in Bamberg. Seine ganz persönlichen Entdeckungen in dieser malerischen Stadt dokumentiert er mit der Kamera. Die leidenschaftliche Hobbyfotografie entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem Nebenerwerb.

Thomas Paal, geboren 1985 in Schäßburg (Siebenbürgen/Rumänien), zog im Alter von zwei Jahren nach Bamberg und ist durch die fränkische Lebensart zu einem waschechten Bamberger herangewachsen. Zunächst studierte er Lehramt in Bamberg bis er seine Berufung als Fotograf gefunden hat. Er lebt und arbeitet nun in Bamberg als freischaffender Foto- und Videograf sowie im Bereich Marketing.

Maike Schulte, geboren 1995 im Sauerland, lebt seit 2018 in Bamberg. Sie studiert an der Otto-Friedrich-Universität Kommunikationswissenschaft, Germanistik und Geschichte. Neben ihrem Studium schreibt sie als freiberufliche Journalistin für Blogs, Online-Magazine und Zeitschriften.

Bildband
Mit einem Text von Maike Schulte
128 S., geb., 165 × 240 mm, Farbabb.
ISBN 978-3-96311-223-2 Preis: 16€
ET: September 2019

Kontakt
Mitteldeutscher Verlag
Jana Krimmling
krimmling@mitteldeutscherverlag.de
Tel. (03 45) 2 33 22 10
Fax: (03 45) 2 33 22 66

Bianca Eberle

Bianca Eberle

Bamberg ist mehr als eine Stadt. Bamberg ist ein Lebensgefühl.

ALLE TOUREN

IN EINER APP

Ein ganz besonderer Reiseführer: digital, mobil und interaktiv. Jetzt App installieren und Bamberg erkunden!

Playstore Icon
appstore Icon